Textgröße:Größer

Sie sind hier:

PLEXTALK Europa > Support > PLEXTALK Pocket > Firmware-Upgrades > Release-Notes

facebook google bookmark twitter

Support

Zur PLEXTALK Pocket-Produktseite.

Bug fix

  • Fixed the PLEXTALK wrongly detected USB power after connection with PC issue.

Bug fix

  • Corrected the playback stop issue if a book contains letters except the 0-9 and A-Z (In the ISO-8859-02, letters larger than 0xA0).

Bug fix

  • Corrected wrong AC adaptor insert/remove guidance sound when turn on the PLEXTALK.
  • Corrected wrongly reading of Russian character. (Only in Russian version.)
  • Corrected USB connection failure. In version 6.00.00, there are devices that fail to connect PC with high rate.

Key response improvement

  • Response against key operation is improved.

Sprachausgabe

  • Der PTP1 unterstützt jetzt eine qualitativ hochwertigere Sprachausgabenstimme. Er verfügt über zwei Sprachausgabenstimmen, von denen die Erste jetzt eine qualitativ hochwertigere Sprachausgabe nutzt.
  • Die Pausenlänge zwischen Sätzen wurde neu eingestellt.

Unterstützte Inhalte

  • EPUB2 wird unterstützt.

Verbesserte Inhaltsunterstützung

  • Verbesserte Unterstützung von DAISY3-Inhalten.
  • Verbesserte Unterstützung von Podcasts.
  • Verbesserte Unterstützung von WebRadio-Streams.
  • Verbesserte Kompatibilität bei der Wiedergabe von Audioinhalten, wenn die Playlist einen falschen Pfad zu einer Audio-Datei enthält.

Medien- und Titelverwaltung

  • Jetzt kann auch auf USB-Medien aufgenommen werden.
  • Podcasts und Webradio-Streams können auch von USB-Medien abgespielt werden.
  • Bei der Medienauswahl mit der Titeltaste werden nur die aktuell verfügbaren Medien angezeigt.
  • Die Liste der letzten Titel und die Liste neuer Titel enthalten jetzt 50 Einträge.

Menühierarchie

  • Das Menü „Netzwerkeinstellungen“ ist jetzt auf der obersten Ebene des Menüsystems, das man durch Drücken der Menütaste erreicht. Alle Einstellungen für Netzwerke wurden aus dem Menü „Systemeinstellungen“ in das Menü „Netzwerkeinstellungen“ übertragen.

Andere

  • Plexvoice mit höherer Klangqualität, auch bei höherer oder niedrigerer Geschwindigkeit.
  • Zusätzliche Stufe (0,875) bei langsamerer Geschwindigkeit.
  • Unter dem Menüpunkt „Verfügbares Drahtlosnetzwerk“ wird der Sicherheitsmodus der verfügbaren Netzwerke automatisch erkannt.
  • Der Sicherheitsmodus WPA2 PSK TKIP wird unterstützt.
  • Die KXO-Datei wird sofort nach ihrer Installation von der SD-Karte gelöscht.
  • Bei Multimedia-DAISY-Titeln wurde die Einstellung automatische Erkennung hinzugefügt.
  • Das DAISY3-Format kann jetzt importiert und bearbeitet werden.
  • Die Textsuche kann genutzt werden (mit Ausnahme der Versionen für Japan und China).
  • Fehlerbehebung: Die Aufnahmetaste kann jetzt während der Webradio-Wiedergabe und in der Titelsuche gedrückt werden.
  • Bei DAISY-Büchern, deren Spieldauer 100 Stunden überschreitet, werden Gesamtspieldauer, abgelaufene und verbleibende Zeit jetzt korrekt angesagt.
  • Die Funktion „Überspringen“ wird bei DAISY-Büchern unterstützt.
  • Die Navigation nach Prozentangaben ist jetzt auch in DAISY-Titeln möglich.

TTS Feature Enhancement

  • Adjusted TTS sound loudness for better TTS sound quality at near maximum volumes on the built-in speaker.

New function support

  • Support the text search feature. (Only for Swedish firmware).
  • Support text memo feature to input the Cyrillic. (Only for Russian firmware).

Bug fix

  • Can not open the DOCX file which has the tag over 4096bytes

Bug fix

  • Some of LKF contents with contain CP866 code page LGK file caused system hang up. This issue is fixed by supporting CP866 code page.

Enhance compatibility of LKF file

  • Playback compatibility of LKF file including CP866 code is improved.

Content support

  • LKF file support.(Only for Russian firmware).

Erweiterte Kompatibilität für Webradio-Streams

  • Der PTP1 Spielt Webradiosender ab, die Verschachtelte Links zum Stream über die URL des Radiosenders haben.
  • Wenn ein Webradio-Stream nicht unterstützt wird, wird die Fehlermeldung „nicht unterstütztes Format“ gesprochen.

Andere

  • Abschalten des Energiesparmodus bei Verbindung mit USB-Kabel, Netzteil, Kopfhörern und Mikrofon/Line-in. (Nur wenn die Tastatur entsperrt ist).
  • Erweiterte Kompatibilität mit MP3-Dateien. Sie können auch MP3-Dateien mit falsch formatierten ID3-Tags wiedergeben.
  • Internetdateien (US) PDTB2-Unterstützung: Zum Abspielen mit PDTB2 verschlüsselter DAISY-3-Texte.
  • Support für die Formate BRL und BRF (nur mit der Firmware für britisches und australisches Englisch so wie europäische Sprachen):, zur Wiedergabe von Dateien in englischer Kurzschrift über die Sprachausgabe.

Fehlerbehebung

  • Weiter niedriger Ladestand nach dem Aufladen im Energiesparmodus.
  • Buch kann nicht erstellt werden, wenn das Buch mehr als 1000 Überschriften hat.
  • Neuer Titel kann nicht erstellt werden, wenn die SD-Karte leer ist.
  • Ein DAISY-Titel wird fälschlicherweise gelöscht, wenn während der Aufnahmevorbereitung ein neuer Titel ausgewählt wird.
  • Die Wiedergabe verstummt nach dem Entfernen der Kopfhörer, wenn der Quittungston bei Tastendruck ausgeschaltet ist.

Podcastempfänger und Webradio per WLAN
(Für bestimmte Sprachversionen der Firmware)

  • Podcasts: Einzelne oder mehrere Podcastepisoden können über die WLAN-Funktion des pTP1 heruntergeladen werden. Zum Abonnieren und Kündigen von Podcast-Feeds können Sie das Programm „Transfersoftware für PTP1“ verwenden. Beim Druck auf die Titeltaste und der Auswahl von „Kategorie“ mit den Pfeiltasten Oben und Unten wird die Kategorie Podcast angesagt. Außerdem wurde dem Menü der Punkt „Podcasts“ hinzugefügt.
  • Empfang von Webradio: Wenn Sie Playlisten von Radiosendern aus dem Internet herunterladen (PLS, M3U, ASX) und diese mit der Transfersoftware für PTP1 per Computer auf Ihren PTP1 übertragen, können Sie auf Ihrem PTP1 Webradio hören. Die Kategorie Webradio wird angesagt, sobald sie nach der Auswahl “Kategorie” die Titeltaste drücken.

Unterstützung für neue Inhalte

  • Unterstützung von Microsoft Word DOCX-Dateien: Dateien im Format Microsoft Word DOCX auf SD-Karte oder USB-Medium können mit der eingebauten Sprachausgabe vom PTP1 vorgelesen werden. Der PTP1 ordnet die Word DOCX-Dateien in der Kategorie Text ein.
  • BrailleNet (Frankreich) PDTB2-Unterstützung: Wiedergabe von DAISY 3 Text, der mit PDTB2 verschlüsselt ist.
  • Internetarchiv (USA) PDTB2-Unterstützung: Wiedergabe von DAISY 3 Text, der mit PDTB2 verschlüsselt ist.
  • Unterstützung für BRL, BRF (nur bei Firmware für britisches Englisch, europäische Sprachen und australisches Englisch): Wiedergabe von Dateien in englischer Kurzschrift mit der eingebauten Sprachausgabe.

Neue Kategorien zur einfacheren Titelwahl

  • Die Kategorie “Aufnahmen” wurde hinzugefügt und die Kategorie “Audio” wurde in „Musik“ umbenannt. Die Kategorien zur Titelauswahl lauten nun: DAISY-Titel, Aufnahmen, Musik, Text, Hörbuch, Podcast und Webradio.

Kategorie Aufnahmen zum einfachen Auffinden eigener Aufnahmen

  • ‘Die Kategorie „Aufnahmen“ wurde hinzugefügt (siehe oben), damit Ihre eigenen Aufnahmen leichter von DAISY-Titeln zu unterscheiden sind. So können Sie ganz einfach eine Aufnahme finden und auswählen.

Erweiterte Wiedergabe- und Verwaltungsfunktionen für Musik

  • ‘Die Kategorie “Musik” wurde nun eingeführt. Bei älteren Versionen wurden Dateien noch als „Audio“ angesagt.
  • Die Wiedergabe nach Track, Album, Ordner oder von allen Musikdateien ist jetzt möglich. Sie können also Musik nach Track (eine Audiodatei), Album (ein Ordner mit Tracks oder Audiodateien), Ordner (ein Ordner mit einzelnen Alben) oder alle Musikdateien auf einer SD-Karte oder einem USB-Medium wiedergeben, wenn Sie mit der Titeltaste eine dieser Möglichkeiten auswählen.
  • Wiederholen Sie ganze Alben oder Ordner und nutzen Sie die Zufallswiedergabe für gewählte Ordner oder alle Musikdateien.

Neue Kopierfunktionen für DAISY- und Musik-CDs

  • Es besteht die Möglichkeit zu wählen, ob Sie als Kategorie lieber Musik oder Hörbücher beim Kopieren einer Musik-CD festlegen möchten.
  • Das Datum wird bei dem Ordnernamen eingefügt, wenn eine Musik- oder DAISY-CD kopiert wird.

Intuitive Titelverwaltung

  • Die Navigationsoption “Liste neuer Titel” wurde für die Gehe-zu-Taste hinzugefügt, wenn Sie die Titeltaste drücken.
  • Auch ist innerhalb der Kategorien eine Liste zuletzt gespielter Titel aufrufbar. Bis zu 10 Titel werden für jede Kategorie angesagt.
  • Wiedergabe von Hörbüchern: Alle Audiodateien, die im Ordner “PlexAudioBook” gespeichert werden, werden als Hörbücher und nicht als Musik behandelt. Der PTP1 behandelt Unterordner im Ordner “PlexAudioBook” als Hörbuch.
  • Ansage von Datum und Herausgeber bei DAISY-Titeln: Wenn Sie sich zwischen DAISY-Titeln bewegen, sagt der PTP1 Datum und Namen des Herausgebers an.

Einfache Zeitsprünge

  • Zeitsprünge von 10 Minuten oder 30 Sekunden möglich: Wenn Sie Musik oder ein DAISY-Hörbuch abspielen, können Sie mit den Tasten Nach Oben und Unten Einstellen, wie weit Sie in einem Track vorwärts oder rückwärts springen möchten. Die Sprünge sind dann bequem über die Tasten Nach Rechts und Links möglich.
  • Langsamere Maximalgeschwindigkeit beim Vor- und Zurückspulen: Wenn Sie die Tasten Nach Rechts oder Links gedrückt halten, springt der PTP1 maximal eine Minute innerhalb eines Titels vor oder zurück.
  • Schnellere Reaktion beim Vor- und Zurückspulen

Vollständige Abschaltung und Energiesparmodus

  • Vollständige Abschaltung: Wenn Sie die Einschalttaste länger gedrückt halten, können Sie den PTP1 vollständig abschalten, um den Akku zu schonen. Wenn Sie ihn wieder einschalten, benötigt er etwa 40 Sekunden, bis er wieder einsatzbereit ist.
  • Wenn Sie die Einschalttaste für etwa 2 Sekunden gedrückt halten, schalten Sie den PTP1 in den Energiesparmodus. Der PTP1 kehrt sofort aus dem Energiesparmodus zurück, sobald sie eine Taste drücken.
  • Wenn Sie den PTP1 für 2 Minuten nicht benutzen, schaltet er sich automatisch in den Energiesparmodus. Der PTP1 kehrt sofort aus dem Energiesparmodus zurück, sobald Sie eine Taste drücken, und sagt Datum und Uhrzeit an.

Weitere Optionen im Menü „Netzwerkeinstellungen“ (für bestimmte Sprachversionen)

  • Ein- und Ausschalten des Netzwerkmoduls: Sie können das Netzwerkmodul des PTP1 ein- und ausschalten, um beispielsweise dessen Aktivierung im Flugzeug zu unterbinden.
  • Einstellung für Drahtlosnetzwerke: Sie können nach verfügbaren Drahtlosnetzwerken suchen und Netzwerkeinstellungen ohne Ihren Computer hinzufügen, löschen oder verändern. Sie können die Einstellungen auch mit einer Einstellungsdatei von Ihrem Computer auf den PTP1 übertragen.
  • Netzwerkordner: Sie können Name, Benutzername und Passwort des Netzwerkordners ohne Ihren Computer verändern. Sie können aber auch eine Einstellungsdatei mit einem Computer auf den PTP1 übertragen.

Notizfunktion (für bestimmte Sprachen verfügbar)

  • Machen Sie sich Notizen und Speichern diese als Textdatei auf SD-Karte: Sie können Notizen auch bearbeiten und den Dateinamen im Editormodus ändern.

Weitere Verbesserungen

  • Ansage von Namen bei Titeln, die Sie kopieren oder löschen.
  • Wiedergabe von Sprachlesezeichen beim Vorlesen von Textdateien
  • Datei löschen: Sie können Dateien in den Kategorien Musik, Hörbuch oder Podcast löschen.
  • Option zum Einstellen der Text- oder Audiowiedergabe bei DAISY-Multimedia
  • Löschen von PDTB-Schlüsseln: Sie können PDTB-Schlüssel löschen, die auf dem PTP1 installiert sind.
  • Ansage des Netzwerkstatus und der noch herunterzuladenden Podcastepisoden, wenn Sie die Informationstaste drücken.

Fehlerbehebungen

  • Kopieren von DAISY-Titeln mit mehr als 1.000 Dateien.
  • Korrekte Wiedergabe von DAISY-Text: Problem behoben, bei dem der PTP1 immer einen bestimmten Textteil des DAISY-Buchs wiederholt. Der PTP1 hat sich bei der Seitennavigation in einem bestimmten DAISY-Text aufgehängt. Langsame Reaktionszeit bei der Navigation in bestimmten großen DAISY-Texten behoben.
  • Lesezeichen bei Musik: Wenn Sie ein Album oder eine Audiodatei unter Musik ausgewählt haben, können Sie die Lesezeichenfunktion verwenden. Die Lesezeichen eines Albums werden gelöscht, sobald sie eine Datei zu dem Album hinzufügen oder daraus löschen.
  • MP3-Kompatibilität: Die Wiedergabe von MP3-Dateien mit „Frame Sync“ Headern im ID3- Tag ist nun möglich.

WLAN-Verbindung

  • Die WLAN-Kanäle 12 und 13 sind für europäische Versionen der Firmware freigeschaltet. So können Sie sich mit dem PTP1 nun auch zu Access-Points verbinden, die die Kanäle 12 oder 13 nutzen.

WLAN-Verbindung

  • Netzwerkordner: Sie können Inhalte nun von der SD-Karte Ihres PTP1 auf einen Computer über einen Netzwerkordner übertragen und umgekehrt.
    ANMERKUNG: Verwenden Sie zur Einrichtung der Netzwerkeinstellungen auf dem PTP1 die Software PLEXTALK SETTING UTILITY. Die aktuelle Software finden Sie unter: http://www.plextalk.eu/de/top/support/ptp1/software-downloads/

Unterstützung neuer Inhalte

  • Unterstützung für Hörbücher von Audible.com: Der PTP1 unterstützt jetzt das Audible format 4.

Flexiblere Lautstärke- und Geschwindigkeitseinstellungen

  • Getrennte Einstellungen zur Audiowiedergabe und für die Benutzerführungsstimme Unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen für “Text” (DAISY-Titel oder textbasierte Dateien), „Hörbücher“ (DAISY-Hörbücher oder Hörbücher von Audible) und „Musik“.
  • Getrennte Lautstärkeeinstellungen für Kopfhörer und internen Lautsprecher.
  • Der Punkt “Geschwindigkeit der Benutzerführung” wurde auf die Taste 1 gelegt und aus dem Hauptmenü entfernt (Klang- und Geschwindigkeitstaste).

Erweiterungen zur schnellen und einfachen Navigation

  • “Kurztasten” für Menüeinträge: Sie können Kurztasten für wichtige Menüeinträge auf die Zifferntasten des Nummernblocks legen.
  • “Liste der letzten Titel” als Funktion über die Gehe-zu-Taste hinzugefügt, wenn Sie die Titeltaste drücken.
  • Schnelleres Vor- und Zurückspulen mit den Tasten Nach links und Rechts.
  • ‘Navigation nach Prozent bei der Wiedergabe von DAISY-Büchern.
  • Schnellstart beim Drücken der Einschalttaste.

Detailliertere Navigation bei Text-Inhalten

  • Buchstabieren bei Texten: Wörter werden nach der Ansage auch buchstabiert.
  • Ansage von Satzzeichen bei wortweisem Navigieren. Weitere Funktionen zur komfortableren Nutzung

Ansage des Ordnernamens bei Titelauswahl.

  • Mehrere DAISY-Bücher, die sich in einem Ordner befinden, werden erkannt und wiedergegeben.
  • Der PTP1 gibt das Handbuch automatisch wieder, wenn Sie die Taste 0 Drücken.
  • Die Standard-Navigationsebene für DAISY-Bücher ist die niedrigste Überschriftsebene; die Ebenen 1 bis 6 sind möglich.
  • Die Navigationsebene bleibt unverändert, wenn Sie einmal die Tasten Nach Oben oder Unten drücken.
  • Der PTP1 öffnet das Menü zur Titelauswahl automatisch, wenn Sie einen Titel unter Medienverwaltung entfernen.
  • Die Stromversorgung für Mikrofone (Plug-in Power) wird im Line-in-Modus automatisch ausgeschaltet.

Fehlerbehebungen

  • Korrekte Ansage nach Löschen eines DAISY-Titels im Menü Medienverwaltung. Wenn Sie einen Titel von SD-Karte löschen und ein weiterer Titel ist verfügbar, geht der pTP1 zu diesem und sagt ihn an.

Unterstützung für neue Inhalte

  • Microsoft Word DOC-Dateien: Microsoft Word DOC-Dateien auf SD-Karte oder USB-Medien werden von der Sprachausgabe vorgelesen. Der PTP1 ordnet MS Word DOC-Dateien als Text ein.
  • Unterstützung von WMA (Windows Media Audio): Wiedergabe ungeschützter WMA-Dateien auf SD-Karte oder USB-Medien.
  • Verbesserungen bei der Wiedergabe von Bookshare-Büchern: Der Name von Buchtiteln wird angesagt. Seitennavigation ist nun auch möglich.

Vereinfachte und intuitivere Bedienung

  • Verbesserung der Reaktionszeit bei Tastendruck: Ein Quittungston oder die Benutzerführungsstimme sind nun schneller zu hören, wenn Sie eine Taste drücken (z. B. Vor und Zurückspulen, Navigation nach Ebenen, direkter Titel- oder Inhaltswechsel, Ansage von Menüpunkten, usw.).
  • Neue Option zum Abschalten des Quittungstons: Sie können im Menü „Quittungston bei Tastendruck“ den Ton ein- und ausschalten.
  • Namen eines Albums oder Tracks ansagen: Unter dem Punkt „Audio Dateinamen Lesen” unter “Wiedergabeeinstellungen” können Sie die Ansageoptionen festlegen. Die Möglichkeiten sind: „Album- und Tracknamen lesen“ oder „Album- und Tracknummer lesen“. Der PTP1 behandelt den Ordnernamen mit den Audiodateien als Albumname und den Dateinamen ohne die Dateierweiterung als Trackname.
  • Automatische Nummerierung von Lesezeichen: Drücken Sie einfach die Lesezeichentaste und dann Eingabe, wenn Sie nicht selbst die Nummer eines Lesezeichens festlegen möchten. Der PTP1 vergibt dann automatisch die kleinste verfügbare Lesezeichennummer. Wenn Sie die Lesezeichentaste zweimal und anschließend die Tasten 0 und Eingabe drücken, weist der PTP1 dem Lesezeichen ebenfalls die kleinste Nummer zu.
  • Ansage von Kategorien, Titeln und Ordnern: Wenn Sie die Titeltaste drücken und einen Titel wählen, hören Sie einfachere Ansagen als bei vorigen Versionen. Wenn Sie einen Titel mit der Nach-Oben-Taste auswählen, sagt der PTP1 auch den Ordnernamen an.
  • Natürlichere Wiedergabe von Textdateien bei Zeilenwechseln.
  • Die Anordnung der Menüeinträge unter „Systemeinstellungen“ wurde geändert. „Alle Einstellungen auf Standard zurücksetzen“ ist nun als letzter Menüpunkt verfügbar.

Bessere Navigation

  • Zwei Navigationsebenen wurden zur Textwiedergabe hinzugefügt: „Zeile“ und „Bildschirm“. 40 Wörter oder weniger vor Zeilenumbruch wurden als Zeile definiert. 40 Zeilen wurden als “Bildschirm“ definiert.
  • Jetzt können Sie in Texten nach Bildschirm, Absatz, Zeile, Satz, Wort oder Zeichen navigieren. Bei DAISY-Titeln ist die Navigation nach Überschrift (Ebenen 1 bis 6), Gruppe, Seite, Phrase, Bildschirm, Absatz, Zeile, Satz, Wort oder Zeichen möglich, sofern diese für den DAISY-Titel festgelegt wurden.
  • Navigationsfunktion nach Ebenen für HTML hinzugefügt, die DAISY nachempfunden wurde. Dabei werden die HTML-Überschriften H1 bis H6 berücksichtigt.

Verbesserungen bei Aufnahme und Wiedergabe

  • Verbesserte Klangqualität bei Aufnahmen in MP3 für DAISY und Sprachmemos:
  • Modus MP3 hohe Qualität beim “Kopieren“ für Musik-CDs hinzugefügt: Drücken Sie bei angeschlossenem externen CD-Laufwerk die Taste 9 zum Kopieren und wählen „MP3 256kbps hohe Qualität“ oder „MP3 128kbps hohe Qualität“. Die neuen Modi stehen nun zusätzlich zu „MP3 256kbps“, „MP3 128kbps“ und „PCM“ zur Verfügung. Sie können CDs jetzt in besserer Klangqualität auf SD-Karte kopieren, wenn Sie diese Modi wählen. Beachten Sie, dass bei diesen Modi 20 bis 90 % mehr Zeit als bei den bisherigen zum Kopieren von Musik benötigt wird.
  • Kompatibilität zu vielen MP3-Varianten verbessert.
  • Ansage von Informationen bei verschlüsselten Büchern im Menü: Wenn Sie einen Schlüssel installieren, um ein PDTB-Buch zu entschlüsseln, (z. B. bei Büchern von NLS oder RFB&D), können Sie über diese Ansage ermitteln, ob der Schlüssel korrekt installiert wurde. Die Ansage erfolgt unter „Systemeigenschaften” im Menü „Systemeinstellungen“.

Unterstützung für neue Inhalte

  • Unterstützung von NLS: Die Installation eines Schlüssels für NLS ist jetzt möglich. Dadurch lassen sich NLS-Inhalte auf NLS-Speicherkarten wiedergeben oder von der Seite NLS BARD (Braille and Audio Reading Download) mittels PC übertragen.
    Klicken Sie bitte hier für Informationen darüber, wie Sie NLS-Bücher auf dem PTp1 wiedergeben können..
  • Unterstützung für Bücher von RFB&D: Sie können einen UAK-Schlüssel installieren, um Bücher von RFB&D zu entschlüsseln und wiederzugeben.
  • Unterstützung des Ogg-Formats: Ogg-Dateien können jetzt wiedergegeben werden.

Verbesserungen der Sprachausgabe

  • Zwei Sprachen sind jetzt vorinstalliert (außer bei der Firmware für US- und britisches English), wobei eine immer Englisch und die andere die jeweilige Landessprache ist.
  • Die Sprache wird in der jeweiligen Stimme mit Namen im Menü „Sprache“ angesagt.
  • Einstellung der Sprachausgabenlautstärke für bessere Sprachqualität bei Maximallautstärke für den eingebauten Lautsprecher.

Verbesserung der Reaktionszeit

  • Vor- und zurückspulen: Bei “5 Sekunden” und “10 Sekunden” wurde die Zeit verkürzt, in der Sie beim Spulen nichts hören.
  • Schnelle Reaktionszeit bei Tastendruck: Insbesondere die Reaktion der Tasten Nach-Links und Rechts wurde bei der Auswahl von DAISY-Titeln verbessert.

Verbesserung der Navigationsfunktionen

  • Sie können mit dem Nummernblock jetzt direkt zu DAISY-Titeln oder Alben springen, wenn Sie deren Nummer eingeben.
  • Die Tasten “#” und “*” funktionieren jetzt als Eingabe- bzw. Löschtaste.
  • Bei der Titelnavigation mit den Tasten Nach-Links und Rechts wird nicht das Medium, sondern nur der Titel angesagt.
  • Ansage des Ordnernamens in DAISY-Titeln beim ordnerweisen Navigieren mit den Tasten Nach-Oben und Unten.
  • Beibehalten der Navigationsebene eines DAISY-Titels, wenn Sie Sprachmemos aufnehmen.
  • Wenn Sie einen neuen DAISY-Titel aufnehmen, erstellen und eine Audiodatei wählen, wird der neue Titel ausgewählt. So können Sie überprüfen, ob der DAISY-Titel erfolgreich erstellt wurde.
  • Benachrichtigung, dass Sie Inhalte nicht kopieren oder daraus kein Buch erstellen können, wenn DAISY-Bücher mehr als 1.000 Überschriften (Abschnitte) enthalten.

Verbesserungen bei der Handhabung

  • Zeitansage: Die Reihenfolge bei der Ansage ist jetzt „Zeit -> Datum“ und nicht wie bisher „Datum -> Zeit“.
  • Neue Einstellungen für die Einschlaffunktion: 15 Minuten, 30 Minuten, 45 Minuten, 1 Stunde, eineinhalb Stunden und 2 Stunden.
  • Uhrzeit im Format “24 Stunden” (außer bei amerikanischer und kanadischer Firmware).
  • Abbrechen und Verlassen des Menüs, wenn Sie einen DAISY-Titel wählen, der nicht im Menü „Bearbeiten“ bearbeitet werden kann.
  • Automatische Wiedergabe des Anfangs einer Sprachmemo nach der Aufnahme, um sicherzustellen, dass Sie beim Löschen auch wirklich die richtige Memo entfernen.
  • Bessere Lautstärke für die Benutzerführung, wenn Sie sich von der niedrigsten zur höchsten Lautstärkestufe und umgekehrt bewegen.
  • Kopieren von PDTB-Inhalten in ein Verzeichnis auf der SD-Karte des PTP1 zulassen, die sich auf dem Originalmedium im Stammverzeichnis befinden (z. B. NLS-Speicherkarte).
  • Ansage “Bitte warten”, wenn Sie das Gerät neu einschalten.

Fehlerbehebungen

  • Korrekte Angabe über den Schreibschutzstatus bei SD-Karten.
  • Korrekte Ansage des Akku-Ladestands.
  • Richtige Umkehrung vom linken und rechten Kanal bei Aufnahmen mit externen Stereomikrofonen.
  • Korrekte Sprünge bei Überschriften und Phrasen bei Langen MP3-Aufnahmen.

Verbesserungen

  • Klangqualität der Sprachausgabe verbessert.

Fehlerbehebungen

  • Sonderzeichen bei DAISY-Text, HTML und TXT-Dateien wurden nicht korrekt gesprochen.

Support für andere Produkte

Andere

© 2008-2011 Shinano Kenshi Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.
PLEXTALK Logo sind eingetragene Warenzeichen von Shinano Kenshi Co., Ltd.
Produktspezifikationen und -Design können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.